Philosophie

Herzlich Willkommen auf der Seite des Fachbereichs Philosophie

Philosophieunterricht in der Oberstufe bedeutet die Grenze gewohnter Denkmuster zu überschreiten. Sei es bei Fragen zur Ethik, zum Glück oder dem allgemeinen Nutzen, sei es bei Fragen zur Erkenntnis oder Wissenschaft oder zum Staat.

Um eine Antwort auf diese Fragen zu suchen muss man sich aus festgefahrenen Denkmustern lösen und bereit sein, alles einmal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, denn häufig gibt es nicht eine, sondern viele Antworten, so wie es auch nicht eine, sondern viele Wahrheiten gibt.

Ist man bereit diesen Schritt zu gehen, lässt man sich darauf ein, eröffnet man sich selbst die Möglichkeit alltägliche Fragen und Probleme nicht nur frontal von vorne, sondern auch von der Seite, von oben oder unten, von hinten betrachten und somit Facetten erkennen zu können, die dem Auge vorher verschlossen blieben. Es werden alternative Denkweisen aufgezeigt, welche -verinnerlicht- zu alternativen Problemlösungen führen können.

 

Dies beschränkt sich nicht nur auf den Philosophieunterricht, sondern ist übertragbar auf jede Lebenslage, zu jeder Zeit.

(Rebecca Richmann, Jahrgangsstufe 13, Schuljahr 2009/10)

 

Im letzten Abschnitt ihrer Oberstufenphase beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der Philosophiekurse des Abiturjahrgangs 2015 mit verschiedenen Geschichtstheorien. Als abschließende Arbeit produzierten sie kleine Videoclips, in denen sie auf einfache und verständliche Weise diese philosophischen Geschichtstheorien - von Kant über Marx und Comte bis zu Adorno – erklären. Hier möchten wir die Ergebnisse nun vorstellen.

 Dialektik der Aufklärung

 

 HistoMat1

 

 HistoMat2

 

 Kant

 Positivismus1

 Positivismus2

 

Philosophie

   
© GYMNASIUM SIEGBURG ALLEESTRASSE - Alleestraße 2 - 53721 Siegburg - Tel: 02241 - 102 - 6600 / Fax: 02241 - 102 - 6612