Förderung  

   

Das bilinguale deutsch-französische Profil am GSA –

ein Erfolgsmodell seit 20 Jahren

 

1. Der deutsch-französische bilinguale Zweig am GSA – Was ist das?

Das Gymnasium Siegburg Alleestraße ist eines von wenigen Gymnasien in Nordrhein-Westfalen, die einen bilingualen deutsch-französischen Zweig ab Klasse 5 eingerichtet haben, und dieser besteht am GSA nun seit mehr als 20 Jahren. Seit 2006 wird der Doppelabschluss „Abitur-Baccalauréat“ angeboten und jedes Jahr absolvieren Schülerinnen und Schüler erfolgreich das ABIBAC. Unsere Schülerinnen und Schüler lernen bilingual, das heißt zweisprachig. Denn Ziel des bilingualen Zweiges ist es, die Schülerinnen und Schüler durch verstärkten Sprach- und ergänzenden Sachunterricht zu einer Zweisprachigkeit zu führen. Um dies auch umfassend zu fördern, bieten wir neben dem Unterricht eine Vielzahl an außerunterrichtlichen Projekten, Aktivitäten und Begegnungen an.

Der Kontakt zu und der Austausch mit anderen bilingualen Gymnasien in Deutschland ist ein wichtiger Bestandteil der Weiterentwicklung unseres Schulprofils. Deshalb ist unsere Schule Mitglied bei LIBINGUA: Arbeitsgemeinschaft, Elternvereinigung und Förderverein der bilingualen Gymnasien Deutschlands.

   
© GYMNASIUM SIEGBURG ALLEESTRASSE - Alleestraße 2 - 53721 Siegburg - Tel: 02241 - 102 - 6600 / Fax: 02241 - 102 - 6612