Don’t be afraid of Shakespeare

Phoenix Theatre bot kreative Englisch Lernhilfe

„Don’t be afraid of Shakespeare“ – mit diesen Worten begrüßten die beiden Schauspieler die Schülerinnen und Schüler der Q1 und Q2 in der Aula zu dem Stück Twelfth Night von William Shakespeare und Kelly Griffiths. Angst war ihnen zwar nicht in Augen geschrieben, aber wenn sie glaubten sich zurücklehnen und unterhalten zu können, irrten sie sich gewaltig. Stattdessen durfte das Publikum selbst schauspielerisch aktiv werden und ganz spontan unter humorvoller Anleitung in die Rollen von Cesario, Olivia und Co schlüpfen, die eine oder andere schwierige Floskel im Early Modern English aus Shakespears Zeiten von sich geben oder gemeinsam in ein Lied einstimmen.

Den 5. und 6. Klassen, die sich The Banana Gang von Anne Seth ansahen, ging es da nicht viel anders. Auch sie durften bei der Jagd nach dem gefährlichsten Handy-Dieb der Stadt fleißig mithelfen und wurden Teil des Spektakels, als The Boss durch die Reihen der Aula gestreift ist. Dabei zeigten die Schülerinnen und Schüler großes theatralisches Gespür und demonstrierten dadurch, dass sie wahrlich keine Angst vor Shakespeare haben. Dafür aber sehr viel Spaß mit ihm.

(Text: Dahlmann/Klein; Fotos: Jansen/Klein)

Link zum Phoenix Theatre: www.tpxt.de

 

   
© GYMNASIUM SIEGBURG ALLEESTRASSE - Alleestraße 2 - 53721 Siegburg - Tel: 02241 - 102 - 6600 / Fax: 02241 - 102 - 6612