Gymnasium Alleestraße sagt „DANKE“ für 20000€

Großzügigkeit des Fördervereins ermöglicht schnellere Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen

Smart-TVs, interaktive Smartboards und Beamer in den Klassenräumen. Wer das Gymnasium Alleestraße betritt, stößt sofort auf moderne Präsentations- und Computertechnik, die durch flächendeckendes WLAN im gesamten Schulgebäude genutzt werden kann.

Schülerinnen und Schüler können Ihren Stundenplan von jedem Mobilgerät und PC abrufen, können digital auf Vertretungsmaterialien zurückgreifen, Klassenarbeitstermine einsehen und informieren sich digital über besondere Termine wie Konzerte oder Wettbewerbe.

Ermöglicht wurde dies einerseits durch das Engagement der Stadt Siegburg als Schulträger, zum anderen durch die Großzügigkeit des Vereins der Freunde und Förderer des Gymnasiums Alleestraße.

20000€ flossen in die Digitalisierung und ermöglichten so indirekt auch, die kürzlich erfolgte Zertifizierung als „Digitale Schule“

Für diese Unterstützung bedankte sich das Gymnasium jetzt ganz analog mit einer Torte, verziert mit einem IPad, allerdings aus Marzipan!

   

Auszeichnungen  

 
 
 
mzs-digitaleschule-signage_a4.png
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

   
© GYMNASIUM SIEGBURG ALLEESTRASSE - Alleestraße 2 - 53721 Siegburg - Tel: 02241 - 102 - 6600 / Fax: 02241 - 102 - 6612