Schüler motivieren Schüler

Schülerinnen und Schüler der AG „Nachhaltigkeit und Umwelt“ organisieren den Kinobesuch des Films „2040 – Wir retten die Welt“ für ihre Mitschülerinnen und Mitschüler

Die diesjährigen Schulkinowochen in NRW haben aus aktuellem Anlass einen Schwerpunkt mit Filmen zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit gesetzt. Deshalb organisierte die AG Umwelt/ Nachhaltigkeit der Schülervertretung des Gymnasiums Alleestraße den Besuch des Kinofilms „2040 – wir retten die Welt“, um für dieses hochbrisante Thema zu sensibilisieren.

 

Der positive und motivierende Film zeigt, was heute schon möglich ist, um im Jahr 2040 eine gesunde und lebenswerte Wert zu haben. Die pädagogische Vor- und Nachbereitung übernahmen die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit den Politiklehrern. Die Beteiligten hoffen nun, dass durch die Reflexion der filmischen Inhalte in Zukunft auch konkrete Projekte an unserer Schule angestoßen und unterstützt werden.

(Text: Ritzmann)

   

Auszeichnungen  

 
 
 
mzs-digitaleschule-signage_a4.png
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

   
© GYMNASIUM SIEGBURG ALLEESTRASSE - Alleestraße 2 - 53721 Siegburg - Tel: 02241 - 102 - 6600 / Fax: 02241 - 102 - 6612