Förderung  

   

Informationsabend zu Möglichkeiten eines Auslandsaufenthalts

Informationsabend zu Möglichkeiten eines Auslandsaufenthalts in der Sekundarstufe II

Am Donnerstag, den 04.10., findet ab 18.00 Uhr in P2.0.01 ein Informationsabend zu Möglichkeiten eines Auslandsaufenthalts nach Klasse 9 statt. Alle interessierten Eltern und Schüler sind herzlich eingeladen.

Ein Infoabend für die Jahrgangsstufe 8 findet am Ende des Schuljahres statt.

 

Ein ereignisreiches Schujahr 2017/18

Aktuelle Verkehrssituation am GSA

Liebe Eltern,

das Wohl Ihres Kindes liegt Ihnen wie uns am Herzen. In der letzten Zeit beobachten wir häufiger Situationen, die  vielleicht auch Ihr Kind gefährden und  die wir Ihnen deshalb gerne schildern möchten:

Vor Unterrichtsbeginn kommen die Kinder und Jugendlichen aus allen Richtungen zur Schule geeilt, manche mit dem Fahrrad, andere zu Fuß. Die meisten erreichen am Schultor an der Alleestraße ihr Ziel, wo auch ein Zebrastreifen ein sicheres Queren der Straße ermöglichen soll. Die Schulbusse lassen Scharen von Schülern an der Haltestelle Alleestraße aussteigen und auch einige Eltern bringen ihre Kinder mit dem Auto zur Schule. So reihen sich Busse und Autos dicht an dicht.

Ein beliebter Haltepunkt für Eltern scheint direkt vor oder in unmittelbarer Nähe zum Zebrastreifen zu sein; schließlich muss man dort ja ohnehin wegen der überquerenden Kinder anhalten.

Ihr Auto allerdings versperrt anderen Verkehrsteilnehmern die Sicht, sodass Sie unbeabsichtigt zu einer großen Gefahr werden. Nachfolgende Fahrzeuge überschauen die Situation nicht und in der Annahme, dass nur ein Kind aussteigt, leiten diese einen Überholvorgang ein. Das Ausscheren und die Beschleunigung bei gleichzeitig unüberschaubarer Verkehrssituation machen den Zebrastreifen  für querende Kinder nun zur enormen Gefahr.

Häufiger aber mussten wir auch beobachten, dass Fahrradfahrer die haltenden Fahrzeuge überholen wollen und links ausscheren. Kontrolliert der Autofahrer beim erneuten  Anfahren nicht ganz genau was hinter oder bereits neben ihm passiert, wird die Situation für den Fahrradfahrer brenzlig.

Unsere dringende Bitte an Sie:

Sollten auch Sie Ihr Kind mit dem Auto zur Schule bringen wollen, bitten wir Sie inständig, die Möglichkeiten zum Ein- und Ausstieg an der Bachstraße (Rhein-Sieg-Halle) oder den Parkplatz am Haufeld zu nutzen.

Halten Sie bitte nicht an der Alleestraße vor dem Zebrastreifen!

Wir hoffen auf Ihre Unterstützung zugunsten eines sicheren Schulwegs.

 

Mit freundlichen Grüßen

Anke Braun Sabine Trautwein
Ansprechpartnerin für Verkehrssicherheit Schulleiterin

 

Startschuss für die Schulbuchbörse

Liebe Eltern,

unsere Schulbuchbörse kann starten!

Hier können Sie nach angebotenen gebrauchten Schulbüchern suchen oder diese verkaufen. Bitte nutzen Sie hierfür die vorgefertigten „Verkaufszettel“.

Diesen finden Sie hier: Verkaufszettel

Im Selbstlernzentrum steht eigens für die Schulbuchbörse eine Pinnwand/ Informationswand, an der die Zettel angebracht werden können.

Also schnell das Formular ausfüllen und entweder bitten Sie ihr Kind, diesen an die vorgesehene Pinnwand im Selbstlernzentrum zu heften oder Sie selber nehmen sich die Zeit, dort vorbei zu schauen.

Dann heißt es nur noch – warten, bis sich ein Käufer oder Verkäufer meldet!

Förderverein Spendenaktion

Schulförderverein unterstützen bei Schließfachanmeldung

   
© GYMNASIUM SIEGBURG ALLEESTRASSE - Alleestraße 2 - 53721 Siegburg - Tel: 02241 - 102 - 6600 / Fax: 02241 - 102 - 6612