„Instagram, Snapchat, WhatsApp und Co“

Was steckt dahinter und was sollten Eltern darüber wissen?

Ein Leben ohne Instagram, WhatsApp, Snapchat und YouTube können sich viele Heranwachsende kaum vorstellen. Das Smartphone ist längst das zentrale Kontaktmedium zum Verschicken von Nachrichten und für die Vernetzung mit Freunden; YouTube wird zum „Kino to Go“. Doch was genau fasziniert? Wie funktionieren Messenger und Communities und welche Tücken verstecken sich mit Blick auf den Datenschutz?

Wir laden alle Interessierte, im Besonderen alle Eltern der Sek. I, zu einem Gesprächs- und Informationsabend ein:

29.Januar 2020

um 18.30 Uhr

in die Aula des GSA

Folgende Aspekte stellen wir für Sie an diesem Abend in den Mittelpunkt:

  • erfahren Sie mehr über Risiken der angebotenen Dienste und wie Ihr Kind sich schützen kann
  • lernen Sie die Faszination und Möglichkeiten digitaler Angebote kennen und verstehen
  • diskutieren Sie mit uns, wie Schule und Elternhaus wirkungsvoll zusammenarbeiten, um eine angemessene Nutzung der Kommunikationsmöglichkeiten zu erreichen.

Den Gesprächs- und Informationsabend ermöglicht die Initiative „Eltern und Medien“. Als Experte wird den Abend Kristin Langer, diplomierte Medienpädagogin, Referentin im Auftrag der Landesanstalt für Medien NRW sowie Mediencoach bei SCHAU HIN! - dem Medienratgeber für Familien gestalten.

Weitere Informationen zu diesem Anschreiben findest du auch auf der Internetseite elternundmedien: https://www.elternundmedien.de/materialien-fuer-veranstalter.html

 

   

Auszeichnungen  

 
 
 
mzs-digitaleschule-signage_a4.png
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

   
© GYMNASIUM SIEGBURG ALLEESTRASSE - Alleestraße 2 - 53721 Siegburg - Tel: 02241 - 102 - 6600 / Fax: 02241 - 102 - 6612