Förderung  

   

Biologie

Herzlich Willkommen auf der Seite des Fachbereichs Biologie

Naturwissenschaften prägen unsere Gesellschaft und bilden heute einen wesentlichen Teil unserer kulturellen Identität. Der Beitrag des Faches Biologie zur Welterschließung liegt in der Auseinandersetzung mit dem Lebendigen. Genau das drückt das Wort „Biologie“ auch aus. Biologie kann als „Lehre von der belebten Natur“ übersetzt werden. Immer mehr biologische Erkenntnisse haben für die Medizin und in den Bereichen Ernährung, Biotechnologie und Umwelt hohe gesellschaftliche Relevanz und gewinnen in der technischen Anwendung zunehmend wirtschaftliche Bedeutung. Das Fach Biologie fördert durch die Auseinandersetzung mit diesen Themen sowie den Arbeitsmethoden und Denkweisen der Fachwissenschaft die Kompetenzen, die Schüler*innen für eine naturwissenschaftlich-technische Berufsorientierung, aber auch für die aktive Teilhabe an der öffentlichen Diskussion benötigen.

Der Fachbereich Biologie am Gymnasium Siegburg Alleestraße verfügt über 3 Biologie Fachräume, eine sehr umfangreiche biologische Sammlung sowie eine sehr gute technische Ausstattung, z. B. Mimioboard, moderne Mikroskope und andere technische Geräte, die eine naturwissenschaftliche Arbeit unterstützen. Mit Engagement und Einsatz einer vielfältigen Methodik versuchen wir nicht nur die biologischen und naturwissenschaftlichen Gesetzmäßigkeiten und Sachverhalte unseren Schülern beizubringen, sondern auch methodische Kompetenzen, wie z.B. die Partner- und Gruppenarbeit, Arbeit mit wissenschaftlichen Texten und Medien zu vermitteln.

Dies alles ermöglicht unseren Schüler*innen sich im Unterricht mit anspruchsvollen, anwendungsbezogenen Fragestellungen auseinanderzusetzen, die sie zu einem vernetzten Denken befähigen.

Die Lage der Schule im Grünen, einem Schulteich und dem angrenzenden Mühlenbach bietet die besten Voraussetzungen für die unmittelbare Begegnung mit der Schönheit und Vielfalt der Natur und das Erleben von Tieren und Pflanzen in ihren Lebensräumen. Dies stärkt nicht nur den emotionalen Bezug zur Tier- und Pflanzenwelt, sondern gibt auch Anstöße für eine sinnvolle Freizeitgestaltung und bildet das Umweltbewusstsein der Schüler*innen. Sie werden so für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur sensibilisiert. Derartige Naturerfahrungen können einen wesentlichen Beitrag zur Wertschätzung und Erhaltung der biologischen Vielfalt leisten. Regelmäßige Exkursionen (Kölner Zoo, Naturkundemuseum König, Botanischer Garten Bonn, Dt. Museum, LVR) und Freilandarbeit (Schuleigener Bachlauf und Teich, Naturschule am Aggerbogen in Lohmar, Biologisches Station Hl. Meer bei Ibbenbüren) bereichern und ergänzen den Biologieunterricht.

 
Biologie_Fluss

Interessante Links:

 

Ansprechpartner*innen:

Frau Belke Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Frau Kempe-Weitkamp Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Frau Marner Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Frau Nieves Ubiera Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Frau Pullwitt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Frau Termin Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Frau Steiger Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Frau Zielinski  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Referendat*innen:

Frau Nottelmann Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Herr Matzke Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

   
© GYMNASIUM SIEGBURG ALLEESTRASSE - Alleestraße 2 - 53721 Siegburg - Tel: 02241 - 102 - 6600 / Fax: 02241 - 102 - 6612