AGs

Im Sinne einer ganzheitlichen Erziehung und zur Förderung individueller Interessen und Begabungen bildet das AG-Angebot einen festen Bestandteil unseres gebundenen Ganztages. Die AGs haben unterschiedliche Schwerpunkte: Begegnung mit Natur und Wissenschaft, Entfaltung der eigenen Kreativität, sportliche Betätigung, Projektgestaltung, soziales Engagement, Musik und Theater sind nur einige Bereiche, in denen unsere Schülerinnen und Schüler nach Wahl und fast nebenbei zusätzliche Kompetenzen erwerben.

Für unser AG-Angebot gelten folgende Rahmenbedingungen:

  • Jede Schülerin/jeder Schüler der Sekundarstufe I muss mindestens eine AG belegen. Dabei gilt die Teilnahme am Atelier Français (momentan nur für Klasse 6 und 8) sowie an Förderkursen außerhalb des Lern- und Förderbandes als Belegung einer AG.
  • Die Schülerinnen und Schüler können von der AG-Pflicht entbunden werden, wenn sie eine Kooperationsvereinbarung vorlegen. Dadurch können Sie nachweisen, dass Ihr Kind z.B. in einem Verein an Aktivitäten teilnimmt, die mit dem Charakter einer AG vergleichbar sind. (Kooperationsvertrag_2019-20.pdf)
  • Jede Schülerin/jeder Schüler des Musik-Profils muss mindestens eine AG aus dem musikalischen Bereich belegen. Auch das Vorlegen einer Kooperationsvereinbarung entbindet nicht von dieser Verpflichtung. (AG-Übersicht 2019-20.pdf)
   

Auszeichnungen  

 
 
 
mzs-digitaleschule-signage_a4.png
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
© GYMNASIUM SIEGBURG ALLEESTRASSE - Alleestraße 2 - 53721 Siegburg - Tel: 02241 - 102 - 6600 / Fax: 02241 - 102 - 6612