AGs

Im Sinne einer ganzheitlichen Erziehung und zur Förderung individueller Interessen und Begabungen bildet das AG-Angebot einen festen Bestandteil unseres gebundenen Ganztages. Die AGs haben unterschiedliche Schwerpunkte: Begegnung mit Natur und Wissenschaft, Entfaltung der eigenen Kreativität, sportliche Betätigung, Projektgestaltung, soziales Engagement, Musik und Theater sind nur einige Bereiche, in denen unsere Schülerinnen und Schüler nach Wahl und fast nebenbei zusätzliche Kompetenzen zur Entwicklung ihrer Persönlichkeit erwerben.

Mit diesem konzeptionellen Anspruch unserer Schule ist aber auch eine große Bereitschaft zur Kooperation mit außerschulischen Partnern, wie den lokalen Vereinen aus Sport und Musik, der Jugendhilfe und anderen Institutionen, die sich außerschulischen Bereichen des Lebens verpflichtet haben, verbunden.

An unserer Schule gelten die folgenden Regelungen:

  • Jede Schülerin/jeder Schüler der Sekundarstufe I muss mindestens eine AG belegen. Dabei gilt die Teilnahme am Atelier Francais (nur fur Klasse 6) als Belegung einer AG.
  • Die Schülerinnen und Schüler können von der AG-Pflicht entbunden werden, wenn sie am ersten Schultag nach den Ferien eine Kooperationsvereinbarung vorlegen. Dadurch können Sie nachweisen, dass Ihr Kind z.B. in einem Sportverein an Aktivitäten teilnimmt, die mit dem Charakter einer AG vergleichbar sind. Das entsprechende Formular können Sie von der Homepage herunterladen. Die Kooperationsvereinbarungen müssen bereits am ersten Schultag nach den Ferien abgegeben werden. Da Sie in den Vereinen in den Ferien häufig keinen Verantwortlichen erreichen, kümmern Sie sich bitte frühzeitig darum.
  • Auch Schülerinnen und Schüler, die an einem schulischen Förderangebot teilnehmen, können von der AG-Pflicht entbunden werden.
  • Jede Schülerin/jeder Schüler des Musik-Profils muss mindestens eine AG aus dem musikalischen Bereich belegen. Auch das Vorlegen einer Kooperationsvereinbarung entbindet nicht von dieser Verpflichtung.

Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer werden die Schülerinnen und Schüler vor den Sommerferien darüber informieren, welche AGs im kommenden Schuljahr angeboten werden. Die Information über das AG-Angebot finden Sie ebenfalls auf der Homepage.

Wahrend der Sommerferien werden die Zeiten, zu denen die AGs stattfinden werden, auf der Homepage veröffentlicht. So können die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit Ihnen AGs finden, deren Termine untereinander bzw. mit privaten Terminen vereinbar sind.

Die Schülerinnen und Schüler wählen am ersten Schultag die AGs, ohne dass diese Wahl durch Ihre Unterschrift bestätigt werden wird. Sprechen Sie daher bitte im Vorfeld mit Ihren Kindern, falls es Einschränkungen gibt. Bitte denken Sie dann ggf. auch an die Abgabe der Kooperationsvereinbarung. Sollte diese nicht zu Beginn des Schuljahres vorliegen, muss Ihr Kind eine AG belegen.

 

AG-Übersicht 2017-18.pdf

   
© GYMNASIUM SIEGBURG ALLEESTRASSE - Alleestraße 2 - 53721 Siegburg - Tel: 02241 - 102 - 6600 / Fax: 02241 - 102 - 6612