Förderung  

   

Elternbrief August 2017

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir hoffen, dass alle eine erholsame und fröhliche Ferienzeit verbringen konnten und wünschen Ihnen und euch ein erfolgreiches und glückliches Schuljahr 2017/2018.

Unsere wichtigste Aufgabe, unsere Schülerinnen und Schüler zu selbstbewussten und starken Persönlichkeiten zu erziehen und ihnen einen bestmöglichen Schulabschluss zu ermöglichen, ist uns mit dem Abitur bei 142 jungen Menschen gut gelungen. Davon kamen 51 Schülerinnen und Schüler von der Realschule und 2 von der Hauptschule zu Beginn der Oberstufe dazu. Das ist eine erstaunlich hohe Zahl, auf die wir stolz sein können.

In unserem Lehrerkollegium, das zurzeit aus 87 Lehrern und Lehrerinnen sowie 14 Referendarinnen und Referendaren besteht, hat es einige Veränderungen gegeben:

Frau Jürgens, Frau Refrath-Jonen und Frau Wallstabe sind in den verdienten Ruhestand verabschiedet worden.

Frau Adamczak wird an einer deutschen Schule in Dänemark unterrichten.

Außerdem freuen wir uns auf eine gute Zusammenarbeit mit vielen neuen Kolleginnen und Kollegen.

Fr.Piel Hr.Rahmen Fr.Hess Hr.Loewenich Fr.Hoischen Fr.Niemeyer Fr.Zielinski
E, Mu Sp, M E, S, Pä Ge, kath.Re    S, Sp   E, ev.Re Bi, Ph

Am Samstag, den 30.9.17 findet unser traditionelles Ehemaligentreffen statt. Die Ehemaligen werden von unseren Schülerinnen und Schülern am Nachmittag empfangen und bewirtet. Der Ausgleich für diese Aufgabe ist am 2. Oktober vorgesehen.

Am Samstag, den 25.11.17 (Tag der offenen Tür) müssen alle Schülerinnen und Schüler zur Schule kommen. Dafür ist am 27.11.2017 ein Ausgleichstag vorgesehen.

Am 15.9.17 wird das Kollegium am Nachmittag eine gemeinschaftliche Aktion durchführen. Deshalb endet der Unterricht nach der 7. Kurzstunde um 12:10Uhr. Danach ist ein Mittagessen möglich.

Auf unserer Homepage finden Sie immer die aktuellen Termine wie auch die beweglichen Ferien- und Studientage für Ihre Kinder.

An Tagen mit Lehrerkonferenz am Nachmittag (z.B. 21.11.17) endet der Unterricht nach der 6. Stunde. Nach dem Unterricht ist es möglich, ein Mittagessen einzunehmen.

An allen Studientagen wird eine Betreuung im Selbstlernzentrum angeboten. Bitte wenden Sie sich rechtzeitig bei Bedarf an Frau Quirmbach.

Alle weiteren Informationen können Sie ebenfalls der Homepage entnehmen.

Sehr verehrte Schulgemeinschaft, uns erwartet wieder ein spannendes und ereignisreiches Schuljahr, in welchem ganz deutlich werden wird, dass Schule nicht nur eine Institution des Lehrens und Lernens ist, sondern ein Raum für gemeinsames Leben und Erleben darstellt.

Sollten im Laufe des Schuljahres Schwierigkeiten auftreten, so bitten wir Sie, rechtzeitig mit uns Kontakt aufzunehmen, damit wir Ihnen und Ihren Kindern mit Rat und Tat zur Seite stehen können.

 

Mit freundlichen Grüßen

M.Sagorski

sowie

das gesamte Kollegium

 

   
© GYMNASIUM SIEGBURG ALLEESTRASSE - Alleestraße 2 - 53721 Siegburg - Tel: 02241 - 102 - 6600 / Fax: 02241 - 102 - 6612