Förderung  

   

Projekt für Afrika 2018

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

auch in diesem Jahr findet am Montag vor den Sommerferien der „Tag für Afrika“ statt.

Einiges wird sich jedoch im Vergleich zu den vorherigen Jahren verändern.

Anders als zuvor, arbeiten wir nicht mehr mit „Aktion Tagwerk“ zusammen, bei der die Spendensumme auf viele kleinere Organisationen, zu denen unsere Schule keine Verbindung hat, verteilt werden muss.

Stattdessen werden wir nur noch unser eigenes Schulprojekt unterstützen, mit dem wir den Schulbesuch für Kinder in Slums einiger Großstädte Afrikas ermöglichen.

Hier ist der Link zum Projekt: CARE

An der konkreten Durchführung wird sich jedoch nichts ändern:

  • Arbeiten zu Hause, bei Familienmitgliedern oder bei Freunden
  • Kleine Jobs in Firmen, Geschäften oder ähnliches
  • Musikveranstaltungen, die unsere Musikklassen im Vorfeld anbieten
  • Hilfen in sozialen Einrichtungen z.B. Altenheimen
  • Verkaufsstände an vielen Stellen, z.B. vor Supermärkten, die jedoch mit dem Betreiber jeweils besprochen werden müssen
  • Unsere Veranstaltung in der Siegburger Innenstadt (Marktplatz und S-Carré) - hierfür liegt die Genehmigung bereits vor!

Für die Veranstaltung in der Innenstadt gelten Regeln, die mit der Stadt getroffen sind, so z.B. der hygienische Umgang mit Lebensmitteln, aber auch die Verpflichtung, den Marktplatz in einem ordentlichen und sauberen Zustand zurückzulassen und eine sachgerechte Müllentsorgung sicherzustellen. Die Schule trägt gerne dazu bei, die Aufbauten auf dem Markt zu erleichtern, indem sie Tische und Bänke zur Verfügung stellt. Dies ist leider aus gegebenem Anlass nur gegen ein Pfand von 25,- Euro möglich, die umgehend zurückgegeben werden, sobald die Objekte gereinigt in die Schule zurückgebracht werden. Gerne können Sie aber auch, wie viele Eltern es immer wieder getan haben, mit privaten Klapptischen und ähnlichem, den Verkauf unterstützen.

In einem eigeschränkten Maße kann auch für Strom gesorgt werden, allerdings nur für wenige und vorher genau abgesprochene Aktionen, da das Stromnetz der Stadt beim Anschluss zu vieler Geräte immer schnell zusammenbricht.

Arbeitsvertrag_2018.pdf

Um die Schülerinnen und Schüler im Vorfeld zu informieren, findet am Montag, dem 11.06.2018 in der 5. und 6. Stunde eine Informationsveranstaltung statt.

Die Spendensumme wird am 17.09.2018 im Rahmen einer „Spendengala“ übergeben. Die Klasse mit der höchsten Spendensumme erwartet ein zusätzlicher Wandertag!

Wir hoffen auf großes Engagement und einen hohen Spendenbetrag!

Sabine Trautwein Beate Fournier
Schulleiterin   Organisation „Tag für Afrika“
   
© GYMNASIUM SIEGBURG ALLEESTRASSE - Alleestraße 2 - 53721 Siegburg - Tel: 02241 - 102 - 6600 / Fax: 02241 - 102 - 6612