Tag für Afrika 2019

Sehr geehrte Eltern, Liebe Schülerinnen und Schüler,

auch in diesem Jahr wird sich unsere Schule am „Tag für Afrika“ wieder engagieren und Spenden für unsere beiden Partnerprojekte „Stiftung Zukunft – Hilfe für Kinder in Slums“ unterstützt von „Care International“ und „Bildung ist der beste Impfstoff gegen Armut“ der NGO (Nichtregierungsorganisation) „Education Service International“ in Benin sammeln.

 

Schon seit 2007 widmen wir uns als Schule dem afrikanischen Kontinent: Engagement seit Jahren.

 

Unsere „Afrika- AG“, der persönliche Kontakt zu Hamilton Ayiera aus Kenia und die durch Frau Hunzelmann entstandene Partnerschaft mit der NGO ESI in Benin, erweitern den Horizont unserer Schülerinnen und Schüler und tragen zum engagierten Miteinander bei, das unser Schulleben bereichert.

 

Die „Stiftung Zukunft – Hilfe für Kinder in Slums“ steht dafür, Not zu lindern, Armut zu bekämpfen und die Würde des Einzelnen zu verteidigen. Sie dient uns als Brücke zur „Ayiera Initiative“, einer von Hamilton Ayiera gegründeten Initiative, die Kindern und Jugendlichen aus seinem eigenen Slum „Korogocho“ in Nairobi Schulunterricht und Sportangebote ermöglicht.

Im Oktober wird Herr Ayiera unsere Schule erneut besuchen und persönlich von der konkreten Projektarbeit in „Korogocho“ berichten.

Auch zur Organisation „Education Service International“ in Benin besteht ein direkter Kontakt, denn 2016 hat uns der Projektleiter Jules Tohountode in Siegburg besucht. Zudem war Frau Hunzelmann mehrfach vor Ort und hat mit der Organisation zusammengearbeitet.

Benin ist ein kleines, westafrikanisches, französischsprachiges Land, das zu den ärmsten Ländern der Welt gehört: 50% der Menschen leben in extremer Armut (BMZ 2015) und die Analphabetenrate ist mit 67% (Statista 2019) erschreckend hoch. Besonders Kinder und Jugendliche sind betroffen. Daher setzt sich die beninische NGO ESI für die Bildung ein, denn sie " ist der beste Impfstoff gegen Armut". Schwerpunkte der Projektarbeit sind der Grundschulbau sowie die Schul- und Ausbildungshilfe für Waisen- und Straßenkinder, z.B. in den projektzugehörigen KFZ- oder Bäckerausbildungsstätten.

Beide Projekte werden unseren Schülerinnen und Schülern im Unterricht nochmals vorgestellt.

 

Ablauf des Tags für Afrika

Der Tag für Afrika findet wie immer am Montag vor den Sommerferien, d.h. für dieses Jahr 8. Juli 2019 statt.

In zeitlicher Nähe zum Projekttag werden auch in diesem Jahr die Länder und die zu unterstützenden Projekte im Unterricht vorgestellt.

Hinweise zur Durchführung: 

Die Schüler*innen suchen sich für diesen Tag eine Beschäftigung, entweder alleine, in Kleingruppen oder auch als gemeinsame Aktion einer Klasse oder eines Kurses.

Vorstellbar sind hier z.B.:

  • Arbeiten zu Hause, bei Familienmitgliedern oder bei Freunden
  • Kleine Jobs in Firmen, Geschäften oder ähnliches
  • Musikveranstaltungen, die unsere Musikklassen im Vorfeld anbieten
  • Hilfen in sozialen Einrichtungen z.B. Altenheimen
  • Verkaufsstände, z.B. auf dem Siegburger Marktplatz

Auf allgemeine Sammelaktionen an Haustüren oder innerhalb der Innenstadt soll jedoch verzichtet werden.

Schule machen | Helfen ist einfach

Für die Veranstaltung in der Innenstadt gelten Regeln, die mit der Stadt getroffen sind, so z.B. der hygienische Umgang mit Lebensmitteln, aber auch die Verpflichtung, den Marktplatz in einem ordentlichen und sauberen Zustand zurückzulassen und eine sachgerechte Müllentsorgung sicherzustellen. Die Schule trägt gerne dazu bei, die Aufbauten auf dem Markt zu erleichtern, indem sie Tische und Bänke zur Verfügung stellt. Dies ist leider aus gegebenem Anlass nur gegen ein Pfand von 25,- Euro möglich, die umgehend zurückgegeben werden, sobald die Objekte gereinigt in die Schule zurückgebracht werden. Gerne können Sie aber auch, wie in den Jahren zuvor mit privaten Klapptischen und ähnlichem, den Verkauf unterstützen.

In einem eingeschränkten Maße kann auch für Strom gesorgt werden, allerdings nur für wenige und vorher genau abgesprochene Aktionen.

Die Spendensummen werden am 30.September 2019 übergeben.

Wir hoffen auf großes Engagement und einen hohen Spendenbetrag!

Wichtige Downloads:

 

 

   
© GYMNASIUM SIEGBURG ALLEESTRASSE - Alleestraße 2 - 53721 Siegburg - Tel: 02241 - 102 - 6600 / Fax: 02241 - 102 - 6612