„Danke, kommen Sie wieder!“

Schülerfeedback auf den Besuch des TouchTomorrowTrucks am GSA

Zu einem Unterrichtsgeschehen, dass sich stets verbessern soll, gehört eine gute Evaluation dazu. So wurden beim Besuch des TouchTomorrowTrucks, über welchen wir jüngst berichtet hatten, Rückmeldungen der Schülerinnen und Schüler eingeholt. Dies ist vollständig abgeschlossen mit dem Fazit: sehr positives Feedback. Dabei begann dies bereits mit Gesprächen der MINT-Coaches im Chat, wo die Schülerinnen und Schüler die aktiven Naturwissenschaftler und Naturwissenschaftlerinnen befragen konnten. So konnte das Modell des Hyperloops sogleich fachlich aus dem universitären Geschehen beantwortet werden. Der Hyperloop ist ein in der Entwicklung befindliches Hochgeschwindigkeitsverkehrssystem, bei dem sich Kapseln durch eine Röhre gleitend mit annährend Schallgeschwindigkeit fortbewegen können. Schülerinnen und Schüler der 8c wollten zum Beispiel wissen, wie lange man bräuchte, um so eine Röhre von München nach Berlin zu bauen, ob man es theoretisch über einen Ozean bauen könnte und wie alltagstauglich dieser wäre.

Gut gefiel auch das Quiz über das Vorwissen, welches ausgezeichnete Ergebnisse einbrachte. Dass der Besuch des TTT ein großer Erfolg war, könnte man am Feedback der 8c exemplarisch bewerten. Diese sagten: „Die Videos waren eine gute Idee und die Länge des Streams war auch passend!“, „Hat mir sehr gut gefallen und war sehr gut erklärt.“, „Das war alles sehr interessant“. Nun muss nur noch Corona enden, damit ein realer Besuch des TouchTomorrowTrucks am Gymnasium Siegburg Alleestraße geplant werden kann.

(Text: Klein, Foto: Marner)

   

Auszeichnungen  

 
 
 
mzs-digitaleschule-signage_a4.png
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

   
© GYMNASIUM SIEGBURG ALLEESTRASSE - Alleestraße 2 - 53721 Siegburg - Tel: 02241 - 102 - 6600 / Fax: 02241 - 102 - 6612