Händewaschen kann doch jeder!?

Profis zeigen, wie Hygiene richtig geht

Händewaschen bleibt weiterhin das A und O in der Coronakrise. Doch was passiert eigentlich genau, wenn man sich die Hände wäscht? Dass die Viren einfach „weggewaschen“ werden, ist zwar ebenfalls korrekt, doch der eigentliche Grund, weswegen man sich zwischen 20 und 30 Sekunden die Hände waschen soll, ist dass die Seife sich in der Zeit mit den Virenhüllen und Wassermolekülen verbindet und diese auseinanderreißen. So ist also auch bei den einfachsten Fragen Präzision gewünscht.

Auch in diesem Bereich heißt es also von den Profis zu lernen!

Denise Semmelhaack und Ella Hepner, zwei Teilnehmerinnen des Kurses "Weiterbildung zur/zum Hygienebeauftragten" an der Akademie Gesundheitswirtschaft und Senioren des Oberbergischen Kreises (kurz AGewiS) habe im Rahmen ihrer Projektarbeit einen Videoclip erstellt, der sich in Hygienefragen direkt an Schülerinnen und Schüler wendet. Das Video zeigt die korrekte Händedesinfektion und wird nun am Gymnasium Siegburg Alleestraße dabei helfen, die Gesundheit der Schülerinnen und Schüler zu schützen. Die Desinfektionsmöglichkeiten sind vorhanden – nun heißt es nur noch, diese richtig einzusetzen, denn auch hier gilt es Einiges zu beachten.

Aufgabe von Hygienebeauftragten in Pflegeeinrichtungen ist es, die Wahrung der Hygienestandards in ihren Einrichtungen. Dazu gehört die Mitarbeit an den Hygienekonzepten und deren Umsetzung. Eine Aufgabe, die also gerade heute gefragt ist.  Die Idee für das Video haben die beiden Kursteilnehmer unter Betreuung von Ruth Uessem, einer der Dozentinnen des Weiterbildungskurses, erarbeitet und umgesetzt. Die Leitung der AGewiS Dr. Ursula Kriesten zeigt sich begeistert und erklärt, dass dieses Projekt genau im Sinne der AGewiS sei. Schauen Sie also einfach mal rein.

 

(Text: Klein/Uessem, Video: Semmelhaack/Hepner)

Vertiefende Informationen zu AGewiS

 

   

Auszeichnungen  

 
 
 
mzs-digitaleschule-signage_a4.png
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

   
© GYMNASIUM SIEGBURG ALLEESTRASSE - Alleestraße 2 - 53721 Siegburg - Tel: 02241 - 102 - 6600 / Fax: 02241 - 102 - 6612