Information zu Klassen- und Studienfahrten

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

in diesen Zeiten ist das Schulleben leider in fast allen Bereichen extrem eingeschränkt und stellt uns vor ungeahnte Schwierigkeiten.  

Dies betrifft nun auch die für das nächste Schuljahr geplanten Klassen- und Studienfahrten. Auf Anordnung des Schulministeriums müssen alle Fahrten ins Ausland zwingend storniert werden. Die Stornokosten übernimmt hier das Land NRW. 

Von dieser Regelung sind in unserem Fall alle Studienfahrten der kommenden Jahrgangsstufe Q2 und zwei Klassenfahrten der nächsten Klasse 9 betroffen. 

Die Fahrten im Inland könnten nur unter besonderen Hygienevorschriften stattfinden, die insbesondere die Lehrerinnen und Lehrer, aber natürlich auch Schülerinnen und Schüler vor große Herausforderungen und Verantwortungen stellen würden. Ein Klassenfahrtserlebnis, so wir es kennen, wäre unter diesen Umständen nicht möglich. Priorität hat der Gesundheitsschutz der Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrkräfte. 

Da die dynamische Entwicklung der Pandemie zum jetzigen Zeitpunkt nicht absehbar ist, erscheint eine Umbuchung unter diesen Umständen nicht sinnvoll und ist auch aus schulorganisatorischen Gründen leider nicht möglich. 

Daher haben wir uns schweren Herzens, in Absprache mit den die Fahrten durchführenden Kolleginnen und Kollegen, der Schulpflegschaft und der Schülervertretung, dazu entschlossen, alle Klassen- und Stufenfahrten, die im kommenden Schuljahr geplant waren, abzusagen.  

Laut Erlass des Schulministeriums werden die Kosten für eine Stornierung im Inland jedoch nicht erstattet. Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer nehmen Kontakt mit den Reiseveranstaltern auf, um die jeweiligen Stornierungsbedingungen zu klären und informieren Sie zeitnah. 

Uns ist bewusst, dass diese Regelung zu großer Enttäuschung führt, denken aber auch, dass die getroffenen Maßnahmen für etwas mehr Planungssicherheit sorgen. Viel mehr freuen wir uns darauf, nach und nach wieder zu einem normalen Unterrichtsbetrieb und den notwendigen Abiturvorbereitungen des Jahrgangs 2020/21 zurückkehren zu können.

Herzliche Grüße 

Sabine Trautwein und Evelyn Pfalz 

 

 

   

Auszeichnungen  

 
 
 
mzs-digitaleschule-signage_a4.png
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

   
© GYMNASIUM SIEGBURG ALLEESTRASSE - Alleestraße 2 - 53721 Siegburg - Tel: 02241 - 102 - 6600 / Fax: 02241 - 102 - 6612